Komplettlösung Heizungsersatz EFH Hägglingen*

2018

altes Heizungssystem: Rückwärmer-Lamellenwärmetauscheraltes Heizungssystem: Rückwärmer-Lamellenwärmetauscher
Graben für die Fernleitung zur HeizzentraleGraben für die Fernleitung zur Heizzentrale
SichtschutzmauerSichtschutzmauer
neues Heizungssystem: aussen aufgestellte Luft/Wasser-Wärmepumpeneues Heizungssystem: aussen aufgestellte Luft/Wasser-Wärmepumpe
Infos

In Hägglingen interessierte sich die Eigentümerschaft eines Zweifamilienhauses für den Ersatz ihrer bestehenden Luft/Wasser-Wärmepumpe (Splitaufstellung mit Rückwärmer-Lamellenwärmetauscher) entweder durch ein neues, komplett aussen aufgestelltes Modell oder durch eine Erdsonden-Wärmepumpe. Die bestehende Luft/Wasser-Wärmepumpe versorgte das Haus ausschliesslich mit Raumwärme, wohingegen die neue Heizung auch für die Aufbereitung von Warmwasser genutzt werden soll, was auch Platz in den Kellerräumlichkeiten spart. Die Wärmeverteilung über Fussbodenheizung soll weiterhin bestehen bleiben.

Um die Grundlagen für den Entscheid für eines der beiden Heizungssysteme zu schaffen, wurden die Systeme Luft/Wasser-Wärmepumpe (aussen aufgestellt) und Erdsonden-Wärmepumpe ganzheitlich bezüglich ihrer finanziellen und ökologischen Performance miteinander verglichen. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass beide Systeme für die Versorgung des Gebäudes sehr gut geeignet sind. Die aussen aufgestellte Luft/Wasser-Wärmepumpe schneidet ökologisch und die Erdsonden-Wärmepumpe langfristig finanziell besser ab. Die Bauherrschaft entschied sich für das marginal ökologischere System, die aussen aufgestellte Luft/Wasser-Wärmepumpe.

Im Anschluss an die Studie wurde der Heizungsersatz in Form eines Sorglospaketes inkl. aller Gewerke realisiert. Es wurden die Planung, das Engineering, die Koordination, das Zeitmanagement, die Ausführung und die Inbetriebnahme übernommen. Für eine bessere optische Erscheinung wurde die aussenaufgestellte Luft/Wasser-Wärmepumpe hinter einer Wand mit Steinverkleidung platziert. Die gesamte Ausführung wurde innerhalb von zwei Wochen durchgeführt.

*Es handelt sich um ein Referenzobjekt der Schwesterfirmen der Omneo AG (s3 GmbH und HSH AG), bei denen Mitarbeiter der Omneo AG als Projektleiter involviert waren.

Details
  • Altes Heizungssystem: Luft/Wasser-Wärmepumpe (Splitaufstellung)
  • Anzahl Personen: 7
  • Heizleistung: 13.4 kW
  • Wärmeabgabe: Fussbodenheizung
  • Standort: Hägglingen
Leistungen
  • Machbarkeitsstudium der Energieerzeugungssysteme Erdsonden-Wärmepumpe, Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Heizlastberechnung
  • Bilanzierung der finanziellen und ökologischen Auswirkungen der oben genannten Systeme
  • Optimierung der Komponenten aller oben genannten Systeme
  • Planung & Ausführungsbegleitung
  • Sorglospaket Heizungsersatz aussenaufgestellte Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Lärmschutznachweis
Mehrwerte
  • Ermitteln der Investitionskosten der Varianten
  • Ermitteln der Betriebskosten der Varianten
  • Ermitteln des ökologischen Optimums: Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Ermitteln des finanziellen Optimums: Erdwärmesonde
  • Umsetzung einer aussen aufgestellten Luft/Wasser-Wärmepumpe innerhalb von zwei Wochen
Meinungen

"Top Gesamtangebot, welches eine Heizungserneuerung für einen Laien problemlos umsetzbar macht. Die Gesamtkoordination ist auch super gewesen: von Umweltgutachten, Baueingabe über Terminplanung und Koordination sowie Aufgebot aller Handwerker. So muss es sein!"